Die ganze Pfarrei online
Neue Homepage der Pfarrgemeinde St. Laurentius

Stadtpfarrer Thomas Jeschner (hinten) und Kirchenpfleger Dieter Kies (rechts) haben zusammen mit einem Mitarbeiter der Installationsfirma vor der Freischaltung der neuen Pfarrei-Homepage die aktuellsten Eintragungen überprüft. Ein Bild der Stadtpfarrkirche St. Laurentius lädt ein, sich auf der Online-Informationsquelle der katholischen Pfarrgemeinde umzuschauen. Bild: do

"Die neue Online-Quelle war schon längst überfällig", gibt Stadtpfarrer Thomas Jeschner zu. Rechtzeitig vor dem "Hochfest der Geburt des Herrn" freuen er und Kirchenpfleger Dieter Kies sich deshalb über die Installierung einer neuen Pfarrei-Homepage.

Seit dem vergangenen Wochenende sind die aktuellen Nachrichten der katholischen Pfarrgemeinde unter www.pfarreieschenbach.de nachzulesen. Eine weitere Online-Kontaktmöglichkeit zum Pfarramt besteht über die E-Mail-Adresse pfarramt@pfarrei-eschenbach.de.

Die von einem Berliner Spezialbüro aufgebaute Homepage öffnet sich dem Leser mit einem Bild der Stadtpfarrkirche St. Laurentius und weist schon auf der ersten Seite übersichtlich auf die Aktivitäten in der Pfarrgemeinde hin. Es folgt eine Vorstellung des Ortspfarrers mit Schilderung seines beruflichen Werdegangs und der vielfältigen überörtlichen Aufgaben von Thomas Jeschner, unter anderem als Dekan. Erwähnung findet auch sein Wirken als Bevollmächtigter für priesterliche Dienste für amerikanische Soldaten und deren Angehörige in der Region Grafenwöhr.

Reich und farbenfroh bebildert, folgen auf den weiteren Seiten Informationen über die kirchlichen Gremien und Vereine, die Gottesdienstordnung sowie die Kirchen und Kapellen in der Pfarrei. Mit dem Bild des großen gotischen Weihwasser-Beckens als Mittelpunkt weist eine lebendige Darstellung auf die Feier der Sakramente hin.

Breiten Raum nimmt die Veröffentlichung des Laurentius-Boten ein. Im aktuellen Kirchenanzeiger sind auf sieben Seiten Informationen für die Zeit vom 20. Dezember 2015 bis 10. Januar 2016 nachzulesen.

"Nachrichten und Aktuelles" ergänzen den Kirchenanzeiger. Stadtpfarrer Thomas Jeschner erinnert darin diesmal an die Adventskollekte, verweist auf die Kirchenmusik in den Weihnachtsgottesdiensten und lädt zu einer Pilgerreise vom 1. bis 5. Oktober 2016 nach Rom ein. Auch die Jahresstatistik der Pfarrei - Taufen, Sterbefälle, Trauungen, Erstkommunionkinder, Kirchenaus- und -eintritte - findet Berücksichtigung. Mit Blick auf die Sternsinger-Aktion am 4. und 5. Januar 2016 bitten der Ortspfarrer und seine Ministranten um eine Spende für das Missionswerk.

Der Laurentius-Bote endet mit Weihnachts- und Neujahrswünschen des Stadtpfarrers, von Ruhestandspfarrer Helmut Süß, Gemeindereferentin Gabriele Gabriel sowie Maria Bitterer und Gabriele Molz, den Mitarbeiterinnen im Pfarramt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.