Drei Tage Berlin
Kameradschaften steuern Anfang Oktober Hauptstadt an

Die Bundeshauptstadt Berlin ist vom 1. bis 3. Oktober (Samstag bis Montag) das Reiseziel des Kreisverbandes der Krieger- und Soldatenkameradschaften. Mit der Terminwahl wird allen Berufstätigen die Mitfahrt erleichtert.

Abfahrt ist um 7.15 Uhr beim SCE-Sportheim. Auf der Anreise werden eine Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen serviert. Das vorbereitete Programm beginnt gleich nach der Ankunft mit einer Führung durch die Ausstellung "Topographie des Terrors". Es folgt der Bezug der Zimmer im Vier-Sterne-Hotel Berlin am Lützowplatz. Der Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung.

Der Sonntag beginnt mit einer Führung in der Gedenkstätte "Deutscher Widerstand" im Bendlerblock. Eine etwa zweistündige Stadtrundfahrt schließt sich an. Am Abend besteht die Möglichkeit zum Musicalbesuch (mit Bustransfer).

Am Montag führt der Weg zum Deutschen Bundestag und auf dessen Besuchertribüne (mit Vortrag). Die Rückkehr nach Eschenbach ist für 21 Uhr geplant.

Im Reisepreis von 234 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 74 Euro) sind enthalten: Busfahrt, Brotzeit auf der Hinfahrt und Getränke auf der Hin- und Rückfahrt, Übernachtung, Frühstück, Abendessen (Samstag), Mittagessen (Sonntag), Stadtrundfahrt und Führungen. Anmeldungen nimmt Richard Hofmann unter Telefon 09205/ 546 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.