Fahrradprüfung
Polizei macht Schüler fit für die Straße

Die Radfahrausbildung ist Teil der Erziehungsarbeit an den Markus-Gottwalt-Schulen. Nach Unterricht in Theorie und auf Übungsflächen mussten die Schüler das Erlernte im öffentlichen Straßenverkehr unter Beweis stellen. Polizeioberkommissar Christian Simon und Polizeihauptmeister Matthias Bräutigam tauschten ihr Einsatzfahrzeug gegen Fahrräder und fuhren mit den Schülern eine ausgewählte Strecke ab. Schnell merkten die Kinder, dass das Fahren im Straßenverkehr nicht mit dem im "Schonraum" zu vergleichen ist und viel größerer Aufmerksamkeit bedarf. Die Schüler machten ihre Sache aber gut. Von den Polizeibeamten bekamen sie Lob für ihr konzentriertes Verhalten und Fahren. Bild: rn

Weitere Beiträge zu den Themen: Fahrradprüfung (5)Markus-Gottwalt-Schulen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.