Gemeinschaft Sankt Georg stellt abwechslungsreiches Jahresprogramm 2016 vor
Feiern, beten, aktiv sein

Vom Emmausgang bis zum Stodlfest, vom Weinabend bis zur Waldweihnacht: 13 Termine umfasst das Jahresprogramm der Gemeinschaft Sankt Georg, das Vorsitzende Petra Danzer in der Jahreshauptversammlung vorstellte. Bild: do

Einen Terminkalender mit abwechslungsreichen Veranstaltungen stellte Vorsitzende Petra Danzer in der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft Sankt Georg für 2016 vor. Bei den Mitgliedern stieß die Planung auf uneingeschränkte Zustimmung.

Nach einem Totengedenken für das langjährige Mitglied Günther Moller begann Petra Danzer die Vorstellung der Termine mit einer Einladung der Mitglieder zur Hauptversammlung des GSG-Bezirks Regensburg am 12. März in Amberg.

Den Blick auf die Ostertage gerichtet, lud sie für Palmsonntag, 20. März, zum Kreuzweg im Friedhofweg und für Ostermontag, 28. März, zum Emmausgang ein. Wie bisher sind die Vatertagsfeier (5. Mai), das Stodlfest der Pfadfinder (26. Mai) und das Johannisfeuer an der Pfadfinderhütte am Rußweiher fester Bestandteil des Jahresprogrammes.

Die Sommermonate gehören traditionell den Familien. Im Mittelpunkt steht dabei eine Ferienwoche in der Althütte im Bayerwald vom 13. bis 21. August. Sportlich dynamisch verspricht wieder das Regensburger GSG-Jahrestreffen zu werden: Der Wandertag in Ammersricht ist für 11. September geplant. Wenige Tage später starten die Langstrecken-Läufer zum Landkreis-Staffellauf (17. September).

Danach ist für alle Freunde eines guten Tropfens Weinseligkeit angesagt: Am 12. November lockt der Weinabend ins Pfarrheim. Zum Jahresende stehen die Nikolausaktion am 5. und 6. Dezember und die von vielen Familien geschätzte Waldweihnacht mit Fackelwanderung zur Pfadfinderhütte (18. Dezember) an, die besonders für die Kinder gedacht ist.

Mit einer Nachtwanderung am 30. Dezember klingt das Jahr aus. Eine Terminplanung gibt es auch schon für die ersten Monate 2017. Festgelegt sind die Jahreshauptversammlung (11. März) und die Mitgliederversammlung der GSG Regensburg (25. März).

Dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung folgte eine lange Starkbierprobe. Als "Unterlage" für das süffige Gebräu diente eine feurig-würzige Schaschlik-Pfanne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.