Junge Union
Ausgegrünt

Die Helfer der JU bei einer Verschnaufpause. Bild: do

Ein praktischer Service, den die Bürger schätzen: Ein JU-Team um Kreis- und Stadtrat Peter Nasser betätigte sich auch in diesem Jahr als Entsorger ausgedienter Christbäume. Mit Kleintransportern der Eschenbacher Firmen Frohnhöfer-Busch, Gebhardt und Dunzer waren die jungen Leute unterwegs, um gegen eine kleine Anerkennungsgebühr die am Straßenrand bereitgestellten Bäume abzufahren.

Zwischengelagert werden 250 Weihnachtssymbole auf der städtischen Erdaushubdeponie. Nach dem Häckseln dienen sie der Bodenverbesserung. Nasser lud nach getaner Arbeit zur Brotzeit und dankte den Helfern. Auch das Entgegenkommen der Unternehmer blieb nicht unerwähnt. "Die kostenlose Überlassung der Fahrzeuge macht die Aktion erst möglich." Der Erlös wird für einen guten Zweck verwendet, versprach JU-Ortsvorsitzender Peter Nasser.
Weitere Beiträge zu den Themen: Junge Union (89)Peter Nasser (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.