Kleintierzüchter zeichnen ihre Meister aus
Edle Nager

Schon die Kinder und Jugendlichen des Kleintierzuchtvereins imponieren mit ihren Zuchterfolgen. Bild: do

Neben dem Federvieh (wir berichteten), ging es bei den Kleintierzüchtern auch um die schönsten Nager. Josef Dötterl, Ausstellungsleiter für Rassekaninchen, war hochzufrieden mit der Bewertung der 66 Rassekaninchen vom Blauen Wiener bis zum Roten Neuseeländer.

Acht Rassen stellten die Züchter vor. 5 Mal gab es die Bestnote vorzüglich, 14 Mal hervorragend. 38 Mal sehr gut und 6 Mal gut. Dötterls "Weißen Wiener" gehörten zu den edelsten Züchtungen. Nicht minder wertvolle Tiere im Stall haben Andreas Marzi und Alexander Reindl. Die "Grauen Wiener" und die Roten Neuseeländer" gehörten mit 97 Leistungspunkten zu den Spitzentieren. Die Schlussfolgerung war der Vereinsmeistertitel für Josef Dötterl und die Vizemeisterschaft für Alexander Reindl. Der Wandelpokal ging ebenfalls an Josef Dötterl.

Den Kreiszuchtwart für Rassekaninchen krönte Vorsitzender Werner Kennel zum "Schau-Champion" der Ausstellung 2015. Verbands-Ehrenpreise verlieh Vorsitzender Werner Kennel, assistiert von dritter Bürgermeister Klaus Lehl, an Josef Dötterl, Andreas Marzi, Alexander Marzi, Josef Schuller und Eduard Kaufmann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.