Leichtathletik
Neue Kampfrichter für die Oberpfalz

Die Leichtathletikvereine der Oberpfalz haben 18 neue Kampfrichter aus Eschenbach, Kemnath, Nürnberg, Regensburg, Pressath und Schlammersdorf. Ihre Ausbildung machten sie beim SC Eschenbach. Im November absolvierten sie dort den ersten Teil, die Theorie. Auf dem Lehrplan standen alle Disziplinen. Es galt, die Regeln zu verstehen, um sie bei Wettkämpfen konsequent durchzusetzen. Ziel war die Vermittlung des Rüstzeugs zur Leitung eines Kampfgerichts und zur regelkonformen Durchführung von Sportveranstaltungen. Den Abschluss bildete ein Test. Im zweiten Teil stand in den Disziplinen Stoß, Wurf, Sprung und Lauf die Umsetzung des Erlernten im Vordergrund.
Weitere Beiträge zu den Themen: Leichtathletik (97)Kampfrichter (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.