Polizei sucht Zeugen
Vandalen knicken jungen Alleebaum um

Bild: Polizeiinspektion Eschenbach

Am vergangenen Wochenende brachen ein oder mehrere Vandalen laut Polizeiangaben einen jungen Alleebaum in der Grünanlage des Eschenbacher Sommerleitenwegs nahe des Rußweihers um.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein. Laut Angaben des örtlichen Bauhofs beläuft sich der Schaden auf circa 1000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Verursacher auf das hölzerne Stützgerüst geklettert sind und sich dann gegen den Baum gelehnt haben, so dass dieser in einer Höhe von etwa 1,20 Metern abbrach.

Mögliche Zeugen der Sachbeschädigung können sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Eschenbach i.d.OPf. in Verbindung setzen. "Gerne darf sich auch der Verursacher des Schadens bei der Polizei melden", teilt Polizeihauptmeister Grimm mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.