Sommerfest der Markus-Gottwalt-Schule
Fast wie in Hollywood

In einer Zeremonie beinahe wie in Hollywood überreichten sich Rektor Otmar Buchmann (rechts) und Konrektor Günther Wiehle - jeweils als Laudator des anderen - gegenseitig ihre Preise. Bild: rn

Mit Oskar- und Bambiverleihung endete das Sommerfest der Markus-Gottwalt-Schule (MGS). Die Abschlusszeremonie war zugleich ein vorgezogener und inoffizieller Abschied der Schulfamilie von Rektor und Konrektor.

Eingeweihte ahnten, warum Angelika Heser mit ihrer Flötengruppe "Muß i denn zum Städtele hinaus" und "Hinaus in Gottes weite Welt" ertönen ließ. Fanfarenklänge ließen gar auf ein internationales Zeremoniell schließen. "Der Hauptdarsteller geht", verkündete Konrektor Günther Wiehle.

Seinem Kollegen Otmar Buchmann eröffnete er, dass sich die Gemeinschaft der Lehrkräfte zum Ausscheiden des Schulleiters etwas Besonderes ausgedacht habe. Nach kurzer Spannungspause zauberte er unvermittelt einen "Oskar" hervor, wie er sonst nur in der Filmwelt verliehen wird. Der überraschte Rektor strahlte fast so wie die goldene Figur.

Doch auch Buchmann hatte für seinen Konrektor eine Überraschung parat. In einer kurzen Rückschau auf das Wirken Wiehles fielen Titulierungen wie Moderator, Eventman, musikalische Kreativität und Meister im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Als "Spezialpreis" überreichte er im Namen des Kollegiums ein silbernes Bambi. Es folgten Schülergeschenke an beide für "tatkräftige Unterstützung während der Schulzeit". Buchmann erhielt den Auftrag, das FC-Bayern-Hemd mit der Aufschrift "Otmar" umgehend überzuziehen.

Nach "Time to say goodbye" dankte Buchmann den Eltern für die faire, offene und gute Zusammenarbeit und sprach von einer "tollen Zeit" an der Schule. Lehrkörper und Elternbeirat dankte er für Vorbereitung und Durchführung des Sommerfestes, das unter der Leitung von Herbert Gröger zu einem "supertollen Vormittag" geworden sei.

Für die Kurzform MGS fand er eine ganz persönliche Formulierung: "Mir Ging's Gut." Mit Überzeugung fügte er hinzu: "Es war einfach schön." Die Verabschiedung von Buchmann und Wiehle findet am 27. Juli in der Aula der MGS statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.