Sternsinger schwärmen aus
Kaspar, Melchior und Baltasar in Eschenbach

Bilder von der Ankunft der Heiligen Drei Könige in Bethlehem können die Gläubigen der Pfarrgemeinde St. Laurentius das ganze Jahr über betrachten: In der Predella des Hauptaltars hat der Südtiroler Künstler Wilhelm Senoner in wertvollen Holz-Reliefs die "Anbetung der Drei Könige" verewigt. Bilder: do

Die Heiligen Drei Könige gehören zu den am meisten verehrten Heiligen. In farbenprächtigen Gewändern bringen sie ihre Gaben zur Krippe.

Kaspar, Melchior und Baltasar, wie sie sich vor dem Jesuskind verneigen: Ein Bild, das in der Stadtpfarrkirche St. Laurentius zu den farbenfrohen und wertvollen Reliefs des Hauptaltars gehört. "Die Anbetung der Könige" entstand im Jahr 1987 mit der Neuschöpfung des Hochaltars durch Wilhelm Senoner aus Gröden in Südtirol.

Mit der Aussendung der Sternsinger schicken die katholischen Pfarrgemeinden in Deutschland in diesen Tagen zahlreiche Buben und Mädchen auf eine Mission: Geld zu sammeln für arme Kinder in der Welt. In Eschenbach schwärmen die Sternsinger ab morgen, Sonntag, 3. Januar, aus. Die offizielle Aussendung erfolgt um 9 Uhr in der Pfarrmesse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sternsinger Eschenbach (1)Könige Eschenbach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.