Tennis
TCE-Herren an der Spitze

Wieder war es ein recht durchwachsenes Wochenende für die Spieler des Tennisclubs Eschenbach. Die Bambini mussten sich im Nachbarschaftsduell gegen den Tabellenzweiten SC Kirchenthumbach mit 14:0-Niederlage geschlagen geben. Ebenfalls dem Tabellenzweiten, allerdings bei der DJK Neustadt, unterlagen die Mädchen des TCE mit 12:2.

Ihre Niederlage vom letzten Wochenende wollten die Damen beim TC Floß vergessen machen und starteten in den Einzeln furios. Kristin Koller, Anja Gmehling und Verena Ludwig legten hier schon den Grundstein für ihren Sieg und gingen 6:2 in Führung. In den Doppeln gelang der Paarung Elisa Hoffmann/Anja Gmehling ein weiterer Erfolg, so dass am Ende ein 9:5-Sieg stand.

Dass es mit der DJK Weiden spannende Wettkämpfe gibt, zeigte sich bei den Damen 40, die Heimrecht hatten. Helma Koller und Anita Griesbeck siegten im Einzel, Janine Hoffmann und Alexandra Mosch-Fröhlich im Doppel. Am Ende stand es unentschieden.

Ersatzgeschwächt fuhren die Herren 50 zum TC Mitterteich. In den Einzeln konnte sich lediglich Jens Müller durchsetzen und da auch beide Doppel knapp verloren gingen, gewannen die Gastgeber letztendlich verdient mit 12:2.

Wie ein D-Zug rast das momentane Aushängeschild des Tennisclubs, die 1. Herren, durch die Kreisklasse 1. Im Spitzenspiel bezwangen sie die allerdings nicht in Bestbesetzung angetretenen Spieler aus Pirk mit 14:0 und übernahmen souverän die Tabellenspitze.

Jeffrey Höller, Markus Ehler, Matthias Sporrer und Benjamin Hoffmann in den Einzeln, sowie die Doppel Jeffrey Höller/Matthias Sporrer und Markus Ehler/Benjamin Hoffmann waren ihren Gegner in allen Belangen überlegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (243)TCE (1)TC Eschenbach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.