Tischeltern begleiten Kommunionkinder
Rosen als Dankeschön

"Wir haben als Tischeltern die Kinder ein halbes Jahr lang begleitet und die jungen 'Bäumchen' mit beschützt, damit sie weiterhin wachsen, blühen und schließlich Früchte tragen." Das sagte eine der Mütter, die mit Gemeindereferentin Gabriele Gabriel in diesem Anliegen Aktionen für die Erstkommunionkinder geplant und veranstaltet haben. Am Sonntag freuten sie sich mit ihren Kindern, die in einem feierlichen Gottesdienst zum ersten Mal den Leib des Herrn empfingen.Stadtpfarrer Thomas Jeschner bedankte sich am Ende der Messe bei allen, die zum Gelingen der Erstkommunionfeier einen Beitrag leisteten. Gemeindereferentin Gabriele Gabriel überreichte den Tischmüttern zum Dank für ihre Mitarbeit Rosen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.