Vielstimmiger Senioren-Chor

Ein gerngesehener Gast bei den Bewohnern des BRK-Seniorenheimes ist Musikus Gerd Retzer. Und so wurde er auch diesmal im Mehrzweckraum des Heimes herzlich empfangen. Retzer eröffnete den Liedernachmittag mit einer Hommage an seine Zuhörer: "Wann i an alten Menschen sieh."

Doch gleich kündigte er "a weng was Flottes" an. Und als der Schlammersdorfer Seniorenbeauftragte einige Gesichter aus seiner Gemeinde und deren Umland erkannte, lag es nahe, das Schlammersdorfer Lied "Reich mir deine beiden Hände" anzustimmen. Aber nicht nur "ganz wos Alts" hatte Retzer in seinem schier unerschöpflichen Repertoire: Die Veranstaltung mutierte zu einem Wunschkonzert mit vielstimmigem Chor. Des Künstlers Lohn war der Applaus der Bewohner. Charmant gab Retzer diesen mit einem "Dankeschön mit roten Rosen" zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: BRK-Seniorenheim (16)Gerd Retzer (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.