Eslarner für Schlagerhit des Jahres 2015 nominiert
Klicken für Max Janda

Wenn Max Janda auf die vergangenen Monate blickt, hat er gut lachen. Er hat sich in der Schlager-Szene etabliert. Bild: rti
Kultur
Eslarn
23.12.2015
308
0

2015 war für Max Janda ein sehr erfolgreiches Jahr. Und jetzt will der Schlagersänger sogar noch eins draufsetzen. Aber von vorne.

Im Mai veröffentlichte der 20-Jährige sein Debüt-Album "Wimpernschlag". Schon kurz darauf stand er bei der ARD-Show "Immer wieder sonntags" auf der Bühne. Schließlich führte der Eslarner im Herbst mit seinem Song "'s Leb'n is wie a Wimpernschlag" sieben Wochen die Spitze der Deutschen Schlagerparade an. Dabei ließ er Stars wie Beatrice Egli, Stefan Mross, Vicky Leandros und Howard Carpendale hinter sich.

Dieses Lied hat ihm nun auch die Nominierung zum "Schlagerhit des Jahres 2015" beschert. Den Preis verleiht der Bayerische Rundfunk (Radio Bayern Plus). Die Top 20 setzen sich aus den beliebtesten Titeln der Deutschen Schlagerparade mit Moderator Harry Blaha zusammen. Dazu kommen aber auch die erfolgreichsten Hits aus den offiziellen deutschen Airplay-Charts. Der Eslarner tritt unter anderem gegen Helene Fischer, Patrick Lindner und Andreas Gabalier an.

Den Sieger wählen die Hörer per Mausklick. Daher bittet Janda die NT- und Onetz-Leser, bis zum 4. Januar für ihn abzustimmen: "Nur mit ganz viel Unterstützung ist es möglich, eine tolle Platzierung zu erreichen." Das Ergebnis wird in der ersten Ausgabe der Deutschen Schlagerparade am 8. Januar 2016 verkündet.

Abstimmen im Internet unter:

www.br.de/radio/bayern-plus
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.