Am 7. Januar zum ersten Mal Austragungsort der Dart-Relegationsspiele
Große Ehre für Eslarn

Lokales
Eslarn
16.12.2014
8
0
Die geselligen Dartfreunde haben sich sportlich einen Namen in Nordbayern gemacht und sind am 7. Februar ab 10 Uhr Gastgeber der Relegationsspiele der zehn Dartclubs zum Aufstieg in die höchste Dart-Liga, der Bundesliga Bayern Nord. Eine Premiere.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte findet hier der Wettbewerb um den Aufstieg in die Bundesliga Bayern Nord statt, und zwar in der alten Turnhalle. Die Aufstiegsspiele wurden in den letzten beiden Jahren in Würzburg ausgetragen. Dort haben die Eslarner als mehrmalige Mitbewerber für den Aufstieg in die Premium-Dartklasse bleibende Eindrücke hinterlassen und viele neue Freunde gefunden. Die Verantwortlichen waren vom Zusammenhalt und Ehrgeiz der Eslarner so angetan, dass sie das nächste Aufstiegsturnier kurzerhand nach Eslarn verlegten.

Im Anschluss an die Relegation ab 17 Uhr veranstalten die Gastgeber das Dartturnier "offenes Doppel" im Modus "501-Double-Out". Die Startgebühr für jedes Team beträgt 16 Euro. Die besten drei Teams erhalten als Preise schöne Ausflugsfahrten.

Der Erste erhält eine Lizenz für das "Masters of Masters" und reist für zwei Übernachtungen nach Geiselwind. Der Zweite darf zur "Bavarian Open" und der Dritte zur "Fränkischen Meisterschaft" fahren, jeweils für eine Übernachtung im Doppelzimmer in Geiselwind. Anmeldungen für das große Dartturnier in Eslarn nimmt Hans-Jürgen Bauer unter Telefon 0160/94991236 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.