Ausgezeichnete Mitglieder

Die "Hubertus"-Schützen dankten treuen Mitgliedern, vor allem Hans Kleber und Franz Lanz (vorne, ab Zweiter von links). Bild: gz
Lokales
Eslarn
08.12.2015
14
0

Die Schützengesellschaft "Hubertus" Eslarn kann auf treue Mitglieder bauen. Heuer stand allerdings ein Großereignis besonders im Mittelpunkt der Aktivitäten.

In der Jahreshauptversammlung beim "Kuch" ehrte Schützenmeister Fabian Wild 11 Mitgliedern für 45 Jahre und 24 für 10 bis 40 Jahre Treue. Viele ehrenamtliche Stunden investierten die Mitglieder vor allem ins Heimatfest. Die Schützen um Ehrenschützenmeister Hans Werner zimmerten einen Festwagen und stellten eine große Abordnung.

Kassier Gerald Grötsch gab geordnete Finanzen bekannt. "Das Vereinsjahr 2015 verlief für die SG Hubertus unter Leitung der neuen Schützenmeister Fabian Wild und Daniel Biermeier sehr erfreulich", stellte Schriftführer Michael Kleber fest. Der Schützenball 2016 steht unter dem Motto "Asterix & Obelix". Mit der Verpflichtung einer neuen Musikkapelle erhoffen sich die Verantwortlichen wieder gute Resonanz. "Der erstmals am Kommunbrauhaus veranstaltete italienische Abend zusammen mit der Marktmeisterschaft im Armbrustschießen war dank des sonnigen Wetters ein Riesenerfolg." Gefeiert wurden die Grundsteinlegung des Schützenhauses vor 25 Jahren, das 45-jährige Vereinsbestehen und der beste Armbrustschütze Uli Bauer als Marktmeister. Am Königsschießen nahmen 58 Schützen teil, wobei Reiner Gäbl Schützenkönig, Madeleine Forster Schützenliesl, Christoph Demleitner Jugendkönig und Fabian Wild als Luftpistolenkönig wurden. Zum Jahresausklang bietet die Schützengesellschaft am Sonntag, 13. Dezember, eine Fahrt zu Kuchlbauers Turmweihnacht und am Samstag, 19. Dezember, ab 19 Uhr eine Weihnachtsfeier beim "Kuch" an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.