"Eslarn ist stolz auf euch"

Für Bürgermeister Rainer Gäbl (links) ist das Unternehmen BaS ein "Aushängeschild für Eslarn". Darüber freuten sich neben den Gründern Ludwig Bauriedl (Dritter von links) und Herbert Sachs (Fünfter von rechts) auch Geschäftsführer Fabian Bauriedl (rechts) sowie die Beschäftigten, die seit mindestens 20 und 25 Jahre zu den Stützen des Betriebs zählen.
Lokales
Eslarn
23.11.2015
164
0

1989 hat alles begonnen, als Ludwig Bauriedl und Herbert Sachs die BaS Kunststoffverarbeitung GmbH gründeten. Inzwischen blickt das Vorzeigeunternehmen auf eine über 25-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Dazu haben auch treue Mitarbeiter beigetragen.

"25 Jahre sind einerseits eine lange und andererseits eine kurze Zeit, wenn man einen solchen Betriebsaufbau betrachtet", begann Bauriedl seinen Rückblick in der Jubiläumsveranstaltung am Samstag im Pfarrheim und erinnerte unter anderem an den bereits verstorbenen MdL Ernst Michl und dessen Unterstützung. "Das ist in der Geschichte Eslarns einmalig, dass Herbert und ich als gebürtige Eslarner es geschafft haben, einen Betrieb in dieser Größe zu errichten."

145 Mitarbeiter

Dort verdienen 145 Mitarbeiter ihren Lebensunterhalt. Er selbst möchte zwar 2016 etwas kürzer treten, da er das Unternehmen bei seinen Kindern und Schwiegersöhnen in besten Händen weiß. Ein dickes Lob zollte Bauriedl allen Beschäftigten, denen er Ehrgeiz, Engagement und Zuverlässigkeit bescheinigte.

Auszeichnungen für 10 bis 14 Jahre Betriebszugehörigkeit erhielten Johannes Hochwart, Beate Summer, Maria Zeller, Michal Fricker, Alois Kleber, Andrea Koch, Fabian Bauriedl, Jakob Bauer, Brigitte Zimmermann, Thomas Zimmermann, Franziska Treiber, Marianne Kaiser und Siegfried Wittmann. 15 bis 19 Jahre: Anette Hölzl, Andreas Dölle, Angelika Pöllmann, Gerd Vogel, Gabi Zimmermann, Monika Karl, Christine Kleber, Maria Lehner, Eugen Karl, Heidi Hammerl, Pavlina Lang, Thekla Hoffmann, Mario Hammerl, Kerstin Jakob, Sandro Warta, Gertraud Zetzlamann, Pia Bauriedl, Christian Hammerl, Gabriele Ditz, Brigitte Kleber und Christine Guttenberger.

20 bis 24 Jahre: Christa Kirner, Monika Eschenbecher, Lidia Müller, Ilka Forster, Maria Lindner, Jiri Lang, Petr Lang, Monika Brenner, Barbara Würfl, Anna Meier, Barbara Meier, Jörg-Peter Knust und Michael Schmucker. 25 Jahre: Rosa Zimmermann, Karl Eckl, Franz Singer, Maria Mathy und Geschäftsführer Ludwig Bauriedl.

"Eslarn ist stolz auf euch", versicherte Bürgermeister Rainer Gäbl und ergänzte: "BaS ist die Visitenkarte für den Markt und ein Beweis für erfolgreiche Wirtschaftspolitik." Deshalb müsse man sich um das Unternehmen keine Sorgen machen. Zum Jubiläum gratulierte auch Pfarrer Erwin Bauer.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.