Eslarner angeln sich die ersten drei Preise

Eslarner angeln sich die ersten drei Preise (gz) Zum Preisschafkopf des Fischereivereins waren 44 Kartenfreunde ins "Fischerhäusl" gekommen. Für den ersten Platz erhielt der Eslarner Hans Bauer 100 Euro. Auf dem zweiten Platz folgte der Eslarner Norbert Meindl, der sich über einen Ster Brennholz und eine Flasche Birnenschnaps freute. Dritter wurde Brauereibesitzer Josef Bauriedl, der eine Kehrgarnitur und ein Abschleppseil erhielt. Den Kasten Bier als Trostpreis nahm Othmar Karl mit nach Hause. Vorsitze
Lokales
Eslarn
12.03.2015
0
0
Zum Preisschafkopf des Fischereivereins waren 44 Kartenfreunde ins "Fischerhäusl" gekommen. Für den ersten Platz erhielt der Eslarner Hans Bauer 100 Euro. Auf dem zweiten Platz folgte der Eslarner Norbert Meindl, der sich über einen Ster Brennholz und eine Flasche Birnenschnaps freute. Dritter wurde Brauereibesitzer Josef Bauriedl, der eine Kehrgarnitur und ein Abschleppseil erhielt. Den Kasten Bier als Trostpreis nahm Othmar Karl mit nach Hause. Vorsitzender Karl Roth und Stellvertreter Michael Kleber dankten allen Geschäftsleuten und Spendern für die Preise. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.