Festdamen und -burschen stehen in den Startlöchern für das Eslarner Heimatfest

Festdamen und -burschen stehen in den Startlöchern für das Eslarner Heimatfest (gz) Vom 31. Juli bis 9. August feiern die Eslarner Heimatfest. Ohne Festdamen und -burschen wäre das undenkbar. Die und Jugendlichen im Alter von 6 bis 25 Jahren sind Repräsentanten ihrer Heimat, unterstützen bei den Vorbereitungen, sorgen für mächtig Stimmung und stets für gute Laune. Für die Betreuung sind die Markträtinnen Brigitte Warta und Laura Roth, Beate Roth, Pia Bauriedl und Madeleine Forster verantwortlich. Bei de
Lokales
Eslarn
07.03.2015
71
0
Vom 31. Juli bis 9. August feiern die Eslarner Heimatfest. Ohne Festdamen und -burschen wäre das undenkbar. Die und Jugendlichen im Alter von 6 bis 25 Jahren sind Repräsentanten ihrer Heimat, unterstützen bei den Vorbereitungen, sorgen für mächtig Stimmung und stets für gute Laune. Für die Betreuung sind die Markträtinnen Brigitte Warta und Laura Roth, Beate Roth, Pia Bauriedl und Madeleine Forster verantwortlich. Bei der Festsitzung und beim Festzug zeigen sich die Damen in Festkleidern und die Burschen in Lederhosen. Für die Aufwendungen erhielten die Eltern einen Zuschuss von der Gemeinde. 50 Mädchen und 27 Buben kamen zum ersten Fototermin in die alte Turnhalle. Der Nachwuchs zeigte sich einheitlich in blauen T-Shirts mit dem Gemeindewappen und dem Vornamen auf der Brust. "So viele junge Damen und Herrn bei einem Heimatfest hatte wir noch nie", so die überwiegende Meinung. Das Aussehen der Festkleider wollten die verantwortlichen Begleiterinnen noch nicht verraten. "Das soll eine Überraschung werden." Fest stand, dass die begeisterte Näherin Beate Roth viele Stunden an der Nähmaschine verbringen wird. Bereits Monate vor dem "Eröffnungsmarsch" fiebern die jungen Damen und Herrn ihrem ersten öffentlichen Auftritt entgegen. Ab 26. März gibt es außerdem einen Tanzkurs. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.