Gemeinde präsentiert Ferienprogramm mit 17 Veranstaltungen - Teilnahme lohnt sich, am Ende gibt ...
Viel Abwechslung und Kurzweil

Bürgermeister Reiner Gäbl und Gaby Buchbinder vom Tourismusbüro freuen sich über die vielen Angebote im Ferienprogramm. Bild: gz
Lokales
Eslarn
27.07.2015
4
0
Die Kinder und Jugendliche können sich wieder auf ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Ferienprogramm mit 17 Veranstaltungen freuen. "Es ist wirklich klasse, dass die Vereine den Kindern trotz Heimatfest ein tolles Angebot bieten", stellten Bürgermeister Reiner Gäbl und Gaby Buchbinder vom Tourismusbüro bei der Vorstellung fest. Die Broschüre liegt bei der Gemeinde auf, Anmeldungen sind bei den Vereinen und im Rathaus möglich.

Spiel und Spaß

Bereits am Samstag hatten die Imker die Mädchen und Jungen zum Lehrbienenstand eingeladen. Weiter geht es am Samstag, 8. August, ab 14 Uhr beim Heimatfest mit einem Kinder- und Jugendtag rund um das Festgelände an der Freizeitanlage "Atzmannsee". Die Unterhaltung übernimmt Diplommusiker Stefan Karl mit der Musikschule. Raiffeisenbank, Vereine, Festdamen und Festburschen bieten Spiel und Spaß. Neben einer Hüpfburg, einer Wasserrutsche, Minibagger oder Fischer-Zielwerfen haben auch Fahrgeschäfte und Schausteller geöffnet. Der Wintersportverein veranstaltet am gleichen Tag ab 14 Uhr einen "Stockerl-Wettbewerb auf der Sommerstockbahn".

Von Wasser bis Aiderbichl

Mit der Siedlergemeinschaft geht es am Mittwoch, 12. August, um 9 Uhr zu den Stadtwerken nach Weiden, wo die Kinder alles rund um das Wasser erfahren. Zum Fußballspaß auf dem Sportplatz lädt der TSV am Dienstag, 18. August, ab 16 Uhr ein. Pizza-Backen bei der Familie Kaiser (Stucker) bietet der Katholische Frauenbund am Mittwoch, 19. August, ab 14 Uhr an. Eine Überraschung erwartet den Nachwuchs von 4 bis 10 Jahren beim "Lesepicknick" der Gemeindebücherei am Donnerstag, 20. August, ab 16 Uhr im Schulhof. Interessante Stunden auf Gut Aiderbichl verbringen die Kinder mit dem Elternbeirat des Kindergartens am Samstag, 22. August, ab 16 Uhr bei der Familie Meckl.

Einen Spielenachmittag organisiert der Elternbeirat der Volksschule auf dem Allwetterplatz am Dienstag, 25. August, ab 14.30 Uhr. Ein Schnupperschießen veranstaltet der Schützenverein 1884 im Schützenhaus am Samstag, 29. August, ab 14 Uhr. Am Dienstag, 1. September, ab 15 Uhr gibt es beim Tennisclub ein Schleiferlturnier. Am Mittwoch, 2. September, ab 14.30 Uhr folgt eine Wanderung zum Acker mit Leckereien über dem Kartoffelfeuer mit der CSU. Am Freitag, 4. September, ab 14.30 Uhr organisiert die Anton-Bruckner-Musikschule einen Kino-Nachmittag in Oberviechtach. Das Schnupperfischen des Fischereivereins am Mathesenweiher beginnt am Samstag, 5. September, um 13 Uhr.

In den Pilsener Zoo geht es mit der SPD am Mittwoch, 9. September . Abfahrt ist um 8 Uhr am Rathaus. Unter dem Motto "Wasser marsch" steht der Spielenachmittag bei der Feuerwehr am Freitag, 11. September, ab 14 Uhr am Gerätehaus. Zum Abschluss lädt die Schützengesellschaft Hubertus am Samstag, 12. September, um 14 Uhr zum Schnupperschießen ins Sportzentrum ein.

Stempel-Bonuskarte

Bei jeder Veranstaltung gibt es einen Stempel. Die Bonuskarte muss spätestens am Dienstag, 15. September im Rathaus abgegeben werden. Dort ist am Donnerstag, 17. September, um 15 Uhr die Abschlussveranstaltung. Für alle gibt es eine kleine Belohnung. Die Kinder mit den meisten Teilnahmen dürfen als erste unter den Preisen wählen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.