Gemeinsames Klassentreffen des Jahrgangs 1970/71 aus Eslarn und Waidhaus
Fußmarsch weckt Erinnerungen

Der Jahrgang 1971/72 aus Waidhaus und Eslarn tauschte Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit aus. Bild: gz
Lokales
Eslarn
04.07.2015
32
0
Der Jahrgang 1970/1971 aus Eslarn und Waidhaus traf sich in Eslarn unter dem Motto "Auf geht's zum ersten gemeinsamen Klassentreffen". Die Organisatoren Heidi Hanauer, Melanie Hochwart, Karina Dimper, Josef Karl, Alex Schmid und Stefan Bösl hatten mit einem abwechslungsreichen Programm alles bestens vorbereitet.

Den Auftakt für die 30 Damen und Herren bildete ein Sektempfang und ein gemütlicher Kaffeeklatsch in der Gaststätte "Waldfrieden". Bei der Wiedersehensfreude wurden Erinnerungen und Anekdoten aus der Schul- und Jugendzeit ausgetauscht. Danach ging es auf dem Jakobsweg zu Fuß von der Tillyschanz in Richtung Eslarn. Eine kurze überraschende Verschnaufpause legte die "Klassengemeinschaft" am Bienenlehrstand ein, wo der Vorsitzende des Imkervereins Johann Seibert für einen kurzweiligen Aufenthalt sorgte. Der Fußmarsch führte dann zur Zoiglstube "Strehern".

Die Familie Grießl versorgte den Doppeljahrgang aus Waidhaus und Eslarn mit einem leckeren Abendessen. Den musikalischen Teil übernahm der "Bahnerweber". Bis spät in die Nacht hinein wurde geplaudert, gefeiert und anhand von mitgebrachten Bildern Erinnerungen ausgetauscht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.