Löwenball am Samstag macht den Auftakt - Erstmals veranstaltet der TSV einen Kinderfasching in ...
Närrisch viele Angebote im Fasching

Lokales
Eslarn
14.01.2015
4
0
Die "Islouer" starten mit dem Löwen-Fanclub am Samstag um 20 Uhr und mit vielen "närrischen" Angeboten in die Faschingszeit. Zum Motto "Monster - Zombie" sorgen beim Löwenball die Band "Stubenhockl Danc" und die Tanzgruppe "Public Surprice" in der "Alten Turnhalle" für beste Stimmung.

Zu einer unterhaltsamen Fortsetzung der Faschingsgaudi lädt am 21. Januar um 19 Uhr der Oberpfälzer Waldverein ins Wanderheim am Kurpark ein. Die Damengruppe garantiert einen gemütlichen Faschingsabend. Stets ein Geheimtipp für gute Laune ist der musikalische Pfarrfasching, den am 31. Januar um 20 Uhr der Pfarrgemeinderat im Pfarrheim organisieren wird.

Ein Höhepunkt im Trubel ist sicherlich der Ball der Schützengesellschaft Hubertus am 7. Februar um 19.30 Uhr im Bauriedlsaal. Er steht unter dem Motto "Holde Maid und Rittersleut". Tollen Sound präsentiert die Musikgruppe "CC-Pop". Am 8. Februar von 14.30 bis 17.30 Uhr kommen die kleinen "Maschkerer" bei der großen Kinderparty des Familienkreises im Pfarrheim voll auf ihre Kosten. Geboten werden Tanzspiele, Gaudi, Musik und viel Spaß.

Zu einem gemütlichen Treffen am "Naschn Pfinsta", dem 12. Februar, um 14.30 Uhr lädt der "Goldene Oktober" alle Seniorinnen und Senioren ins Wirtshaus "Zum Stofferl" ein. Während des Nachmittags erwachen auch die Faschingskapellen "Schlutupers" vom "Böhmerwald" und "Jesse-James-Band" vom "Sportzentrum" und unternehmen mit dem närrischen Volk zum "Fosend asackern" eine örtliche Rundreise.

Mit der "Nascha-Pfinsta-Disco" setzt der TSV-Sportverein in der Gaststätte "Zum Sportzentrum" am 12. Februar um 20 Uhr das Faschingstreiben fort. Ein weiterer Höhepunkt ist der große Sportlerball des TSV-Fördervereins am 14. Februar um 20 Uhr am "Breiersaal" der Brauerei Bauriedl. Ebenfalls am Saal der Brauerei startet am 15. Februar um 20 Uhr der Schützenball des Schützenvereins 1884.

Bereits Tradition haben am Rosenmontag, 16. Februar, um 13.30 Uhr das Kaffeekränzchen der Frauen-Union in der Zoiglwirtschaft beim "Strehern" und der Kinderfasching des SPD-Ortsvereins, der erstmals um 14 Uhr in der "Alten Turnhalle" angeboten wird. Gaudi und gute Laune verspricht nicht zuletzt die Siedlergemeinschaft am 16. Februar um 20 Uhr mit einem musikalischen Hüttenabend im Siedlerheim am Kurpark.

Erstmals lädt auch der Turn- und Sportverein zu einem Kinderfasching am 17. Februar von 14 bis 18 Uhr in die alte Turnhalle ein. Ebenfalls zum Endspurt blasen die "Jesse-James-Band" am 17. Februar und die Faschingskapellen "Schlutupers" am 18. Februar mit ihren närrischen Völkchen beim "Fosend agrom".
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.