Märchenfilm als Musical

Die Akteure der Anton-Bruckner Musikschule bereiten sich mit Gerhard Schwab (links) schon fleißig auf das Musical "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" vor. Bild: buc
Lokales
Eslarn
28.09.2014
12
0

Auf Hochtouren laufen in der Anton-Bruckner-Musikschule die Proben für das neue Musical "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Bekannt wurde das Werk durch den gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm.

Die Anton-Bruckner-Musikschule führt damit die 2002 begonnene Musicalreihe fort. In der Vergangenheit waren anlässlich des zehnjährigen Bestehens ein Kindermusical "Der kleine Tag" sowie "Der ganze Kühlschrank swingt" zu sehen.

Höhepunkte waren die berühmten Stücke "Die Schöne und das Biest" 2008 sowie "Robin Hood" 2010, die auch in der Max-Reger-Halle in Weiden für die Schulen im Landkreis gezeigt wurden. Schüler sowie Lehrer traten als Sänger und Instrumentalisten auf. Dies spricht für die erstklassige Ausbildung an diesem Institut.

Seit Februar laufen die Proben für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", ein Musical nach dem gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm von Vaclav Vorlicek und Franticek Pavlicek. Die Aufführungen sind am 8. und 9. November sowie 15. und 16. November in der alten Turnhalle.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.anton-bruckner-musikschule-eslarn.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.