Paul Grötsch übernimmt Posten beim Sozialverband
Neuer VdK-Vize

Maria Bösl (hinten, rechts) ist neue Frauenbeauftragte des VdK Eslarn. Schriftführer Siegfried Bösl, Vorsitzender Johann Bauer und Kassier Franz Liegl (vorne, von rechts) sowie die Beisitzer Bruno Lang, Heinz Kaiser und Margit Grötsch als Vertreterin der jüngeren Mitglieder (hinten, von links) bleiben im Amt. Bild: gz
Lokales
Eslarn
09.03.2015
48
0
Bei den Neuwahlen in der VdK-Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Alisn" gab es einige Änderungen in der Führungsriege. Vorsitzender bleibt Johann Bauer. Das Amt der bisherigen Stellvertreterin Elfriede Baier übernahm Paul Grötsch. Ebenfalls neu ist Frauenbeauftragte Maria Bösl.

Schriftführer ist weiterhin Siegfried Bösl und Kassier Franz Liegl, der diesen Posten nun seit rund 14 Jahren innehat. Margit Grötsch ist Vertreterin der jüngeren VdK-Mitglieder. Bruno Lang und Heinz Kaiser sind Beisitzer. Bei den Kreisversammlungen vertritt weiterhin Vorsitzender Bauer als Delegierter den Ortsverband. Neuer Ersatzdelegierter ist Bruno Lang.

Die Mitgliederzahlen haben sich nach Neuaufnahmen von 179 auf 181 erhöht. Wer sich über den VdK informieren möchte, dem wird im Schaufenster der ehemaligen Bäckerei Wild, im Schaukasten am Rathaus und im Foyer der Gemeinde reichlich Gelegenheit geboten. Der nächste Sprechtag mit Kreisgeschäftsführer Siegmund Bergmann ist am Dienstag, 17. März, im Rathaus.

Financier Liegl informierte über einen positiven Kassenstand. Heuer steht vom 29. April bis 3. Mai eine Reise zur Apfelblüte nach Südtirol auf dem Programm. Anmeldungen bei Bauer, Telefon 09653/550, oder dem Busunternehmen Wolf, Telefon 09653/1600.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.