Pikanter Speckzopf und "All in Pizza" auf der Speisekarte

Pikanter Speckzopf und "All in Pizza" auf der Speisekarte (gz) 24 Teilnehmerinnen hatten Interesse am kostenlosen Probebacken des Katholischen Frauenbunds. Angelika Lippert aus Trausnitz pries zunächst das "bodenlose Backen" an und wies auf kürzere Backzeiten hin. "Auch Fett wird überflüssig", fügte die Expertin an. Die Kursleiterin zauberte in der Küche des Pfarrheims pikanten Speckzopf und eine "All in Pizza". Große Aufmerksamkeit erweckte das Zubereiten von Torten. Zum Ende des Backkurses konnten s
Lokales
Eslarn
05.05.2015
4
0
24 Teilnehmerinnen hatten Interesse am kostenlosen Probebacken des Katholischen Frauenbunds. Angelika Lippert aus Trausnitz pries zunächst das "bodenlose Backen" an und wies auf kürzere Backzeiten hin. "Auch Fett wird überflüssig", fügte die Expertin an. Die Kursleiterin zauberte in der Küche des Pfarrheims pikanten Speckzopf und eine "All in Pizza". Große Aufmerksamkeit erweckte das Zubereiten von Torten. Zum Ende des Backkurses konnten sich alle nicht nur über den tollen Anblick freuen, sondern die leckeren Produkte auch probieren. Vorsitzende Ida Brenner (vorne, Vierte von rechts) dankte Lippert mit Blumen für den über zweistündigen Vortrag. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.