Reiselustige verbringen vier Tage am Plattensee in Ungarn

Reiselustige verbringen vier Tage am Plattensee in Ungarn (gz) 38 Reiselustige machten sich mit den Busfahrern Sonja und Rudi Fischer auf den Weg nach Ungarn. Silvia Karl und Familie Fischer aus Teunz hatten die viertägige Fahrt nach Baltonfüred am Plattensee organisiert. In der Hauptstadt Budapest führte ein Reiseleiter die Oberpfälzer auf die Fischerbastei. Einen separaten Tag verbrachten die Reiselustigen in der Puszta auf der "Biczó Csárda". Bei einer kleinen Rundfahrt konnten die Besucher von einer
Lokales
Eslarn
15.06.2015
3
0
38 Reiselustige machten sich mit den Busfahrern Sonja und Rudi Fischer auf den Weg nach Ungarn. Silvia Karl und Familie Fischer aus Teunz hatten die viertägige Fahrt nach Baltonfüred am Plattensee organisiert. In der Hauptstadt Budapest führte ein Reiseleiter die Oberpfälzer auf die Fischerbastei. Einen separaten Tag verbrachten die Reiselustigen in der Puszta auf der "Biczó Csárda". Bei einer kleinen Rundfahrt konnten die Besucher von einer Kutsche aus die unvergleichlichen Naturschönheiten genießen. In einem Reiterhof warteten die typischen Ziehbrunnen, die ungarischen Steppenrinder und vor allem 60 temperamentvolle Lipizzaner. Die "Csikos" präsentierten ohne Sattel eine atemberaubende Reitervorführung und ließen lautstark die Peitschen knallen. Auf der Heimreise hielten die Reiselustigen unter anderem am Benediktinerkloster Stift Melk in Niederösterreich. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.