Sammelaktion für Kriegsgräber

Lokales
Eslarn
22.10.2014
0
0
Der Krieger- und Soldatenverein führt mit Unterstützung von Soldaten der Patenkompanie 1./122 aus Oberviechtach an Allerheiligen, 1. November, ab 14 Uhr am Friedhofseingang vor und nach dem Totengedenken eine Sammelaktion für die Kriegsgräberfürsorge durch. In den vergangenen Jahren konnten stets beachtliche Ergebnisse erzielt werden. Der Geldbetrag wird als finanzieller "Baustein" zur Pflege und Instandhaltung der deutschen Kriegsgräberanlagen im In- und Ausland verwendet. Der Volksbund pflegt seit Jahrzehnten die Gräber von 2,5 Millionen Kriegstoten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.