Spiele und Pizzasemmeln beim Katholischen Frauenbund
"Wie bei Mama"

Beim Ferienprogramm-Beitrag des Katholischen Frauenbunds durften die Kinder an den Tischen malen und Taschen bunt bedrucken. Bild: gz
Lokales
Eslarn
21.08.2015
0
0
Mit abwechslungsreicher Unterhaltung, leckeren Pizzasemmeln und Getränken versorgte der Katholische Frauenbund rund 60 Mädchen und Buben im Ferienprogramm. "Wie zu Hause bei Mama" fühlten sich die Kleinen.

Eigentlich war bei der Familie Kaiser (Stucker) Pizzabacken im Backofen geplant, doch das unbeständige Wetter erforderte ein spontanes Umplanen. Ideale Voraussetzungen fanden die Frauen um die Vorsitzenden Ida Brenner und Beate Roth im Pfarrheim vor, und ein neues Programm war auch gleich gefunden. Anstatt Pizzen gab es Pizzasemmeln, und Getränke sowie kurzweiligen Zeitvertreib. An einem Tisch war mit aufliegenden Stiften und Papier freies Malen angesagt und am anderen konnte jeder nach eigenen Vorstellungen eine Tasche bunt bedrucken. Eine weitere Gruppe beschäftigte sich mit Kartenspielen.

Die Mitglieder des Frauenbundes hatten bei dem Andrang in der Küche und im Pfarrsaal alle Hände voll zu tun und waren froh über die Unterstützung einiger Mütter. Während sich der Nachwuchs mit Spielen und Brotzeitmachen beschäftigte, gab es für die Eltern Kaffee und selbst gebackene Kuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.