Sportkegelclub Eintracht Eslarn sichert sich zweiten Platz beim Kreisklassenpokal
Bayerischer Vizemeister

Bei der Bayerischen im Kreispokal erkämpften sich Roswitha Fürtsch, Anja Merold, Sabine Bauriedl (vorne, von links) sowie Betreuerin Barbara Reger und Corinna Völkl (hinten, von links) die Bayerische Vizemeisterschaft. Bild: gz
Lokales
Eslarn
27.06.2015
99
0
Die Damen des Sportkegelclubs Eintracht (SKC) belegten als Repräsentanten der Oberpfalz bei der Bayerischen Meisterschaft im Kreisklassenpokal in Moosburg an der Isar einen hervorragenden zweiten Platz. Zudem stellten sie mit Corinna Völkl, die mit 544 Holz ein super Einzelergebnis vorweisen konnte, die zweitbeste Turnierteilnehmerin.

Mit reichlich Selbstvertrauen reisten Völkl, Anja Merold, Sabine Bauriedl, Roswitha Fürtsch und Barbara Reger mit ihrem persönlichen Fanclub in die Stadt im Landkreis Freising. Unterstützung erhielten die Damen vom Kegler Thomas Hacker, der als Mitglieder des Vereinsausschusses und als aktiver Kegler der Ersten den Kegelclub vertrat. Beim Turnier in Moosburg war nur der SKC Gallier Condor aus Kulmbach mit 31 Holz besser als die Eslarner. Das beste Ergebnis der Eintracht erzielte Völkl mit 544 Holz gefolgt von Sabine Bauriedl mit 503 Holz. Zum großartigen Erfolg trugen zudem Roswitha Fürtsch mit 489 und Anja Merold mit 474 Holz bei.

Super Abräumergebnis

Die eiserne Reserve bildete die Mannschaftsführerin und erfahrene Keglerin Barbara Reger, die ihre Teamkolleginnen erfolgreich die Daumen drückte. Erwähnenswert ist vor allem das überragende Abräumergebnis von Corinna Völkl mit sehr guten 187 Holz. Lediglich die SKC Gallier Condor konnten mit 2041 Holz die Eslarner, die es auf 2010 Holz brachten, übertreffen.

Den dritten Rang belegte KF Wendelskirchen aus Niederbayern mit 1966 Holz und die folgenden Plätze Dreieck Schweinfurt (1961) aus Unterfranken, SV Postbauer (1910) aus Mittelfranken, FC Großdechsendorf (1907) ebenfalls aus Mittelfranken und FSV Ingolstadt (1883) aus Oberbayern. Die ersten Gratulanten waren Hacker und die mitgereisten treuen Fans, darunter die vierjährige Glücksfee Lisa-Marie Merold.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.