Suppe aus dem Kupferkessel

Lokales
Eslarn
08.10.2014
5
0
Die Verkaufsschlager beim Kürbisfest des "Löwen"-Fanclubs bei der "Binnerl-Ranch" waren Kürbissuppe aus einem Kupfer-Kessel und Flammkuchen aus einem originellen Backofen. Für nostalgische Atmosphäre mit originellen Koch- und Backgelegenheiten der Marke Eigenbau hatten Alfons Grötsch und Michael Kleber gesorgt. Mit der Quetschen sorgte Josef Rauch alias "Bahnerweber" für Stimmung.

Die "Löwen"-Fans boten zudem Kuchen und Spezialitäten vom Grill. Im Kupferkessel kochte Grötschs Schwiegersohn Stefan Frank die Suppe. Die Flammkuchen hatte Anna Kleber zubereitet. Während die Eltern gemütliche Stunden im Zelt verbrachten, hatten die Kinder und auch einige Väter viel Spaß bei einem Drachenflug-Wettbewerb. Alle kleinen Teilnehmer erhielten Pizza-Gutscheine. Vorsitzender Stefan Bösl war mit dem Ablauf und dem Angebot sehr zufrieden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.