Tina Treiber und Tobias Schmid feiern Hochzeit
Harleys als Eskorte

Das Brautpaar Tina und Tobias Schmid freuten sich über zahlreiche Glückwünsche. Unter anderem gratulierten die Opel- und Harley-Freunde. Bild: gz
Lokales
Eslarn
02.07.2015
102
0
Das Ja-Wort gaben sich die 27-jährige Zahnmedizinische Fachangestellte Tina Treiber und der 28-jährige Elektromeister Tobias Schmid im Eslarner Rathaus vor Bürgermeister Reiner Gäbl und in der Wieskirche in Moosbach. Die Hochzeitsmesse zelebrierte Pfarrer Theo Schmucker aus der Pfarrei Neukirchen-Balbini. Die musikalische Umrahmung übernahm der Jugendchor aus Waldthurn.

Das Ehepaar strahlte mit den Brautkindern Lorenz und Katharina Kleber um die Wette. Nach der Trauung durften die frisch Vermählten durch ein Rosenspalier schreiten, das Mitglieder der "Opel-Freunden-Isling" bildeten. Beim Ausschneiden eines großen Opel-Emblems aus einem weißen Laken zeigten beide ihr harmonisches Zusammenwirken.

Eingereiht in die Gratulanten hatten sich die Harley-Freunden aus Waidhaus und Umgebung. Den Wunsch des Bräutigams, das Brautauto mit drei Harleys von Moosbach zum Restaurante "Binnerschreiner" nach Tännesberg zu eskortieren, erfüllten "Road-Captain" Bernhard Grötsch mit seinen Kollegen Arthur Schücker-Pflaum und Norbert Schindler. Die weißen Handschuhe der Biker signalisierten den übrigen Verkehrsteilnehmern, dass sie etwas Besonderes im Schlepptau hatten. Für eine stimmungsvolle Feier sorgte später die Band "Rotzlöffel".
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.