Unterhaltsame Adventsfeier von AWO und VdK
Besinnliche Stunden

Bei der Adventsfeier für die Senioren von VdK und AWO sorgten Schülerinnen des Musiktreffs für weihnachtliche Klänge. Bild: gz
Lokales
Eslarn
11.12.2014
0
0
Die Mitglieder von VdK und AWO trafen sich im Gasthaus "Schellenbach" zur kurzweiligen Adventsfeier. Für besinnliche Stunden in der voll besetzten Gaststätte sorgten erstmals Marie Hummer mit Gitarre, Maria Wazl und Alina Hölzl an den Keyboards.

Die drei Jungmusikerinnen stammen vom "Eslarner Musiktreff" und werden von Diplom-Musiker Stefan Karl unterrichtet. Nicht nur besinnliche und kulinarische, sondern auch humorvolle Kost gab es mit einer Geschichte von Toni Laurer. Gertraud Grötsch und Monika Maier trugen in Mundart die Geschichte "Das traute hochheilige Paar" vor, in der ein Vater seinem Sohn die Geschehnisse in der Heiligen Nacht zu erklären versuchte und sich dann doch für das Lied "O Tannenbaum" entschied.

Die amüsante Geschichte über den "Christbaumständer" erzählte Schriftführer Siegfried Bösl und über den etwas anderen geschmückten "Bayerischen Christbaum" berichtete Anna Brenner. Am Ende verteilten Johann Bauer im Namen des VdK und Monika Maier für die AWO kleine Päckchen mit Geschenken. Danach war noch genügend Zeit, um miteinander zu plaudern sowie Gebäck und Essen zu genießen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.