Von Blasmusik bis Rock

Als treueste Fans der "Zoigl-Blosn" erwiesen sich die Festburschen, die die Musiker bis zum Abend unermüdlich anfeuerten. Bild: gz
Lokales
Eslarn
04.08.2015
2
0
Der Festzeltbetrieb am Sonntag verlief zur vollsten Zufriedenheit der Verantwortlichen. Die "Zoigl-Blosn" zog nach dem Festzug alle Register Markus Raab (Trompete), Stefan Karl (Tenorhorn), Alfons Grötsch (Tuba), Florian Forster (Tuba) und Andreas Bauriedl (Akkordeon) spielten böhmisch-mährische, altbayerische und alpenländische Blasmusik. Am Abend ging es unter dem Motto "Von Boarisch bis Rock" mit den "Quertreibern" weiter. Mit Quetschn, E-Gitarre und Schlagzeug sorgten die Musiker für Stimmung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.