Anna Fürtsch und Andreas Hirnet geben sich Jawort
Bräutigam baggert an den Herzen

Eine Abordnung der Sparkasse überraschte das Brautpaar Anna und Andreas Hirnet mit einem Rosenspalier. Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
10.08.2016
215
0
Die 28-jährige Sparkassenfachwirtin Anna Fürtsch und der 30-jährige Industriemechaniker Andreas Hirnet gaben sich am Samstag im Museum "Biererlebnis Kommunbrauhaus" das Jawort vor Standesbeamtem Bürgermeister Reiner Gäbl . Kennengelernt hatten sich beide genau vor fünf Jahren.

Deshalb wählten sie den 6. August als Hochzeitstag aus. Nach der Trauung bildete eine Abordnung der Sparkasse um Filialdirektor Thomas Müllner und Geschäftsstellenleiter Karl Brenner ein Spalier.

Der Bräutigam musste für seine Braut mit einem Spielzeugbagger aus einer Sandkiste einige Herzen ausbuddeln. Trotz Platzschwierigkeiten auf dem Minifahrzeug überraschte er mit Souveränität und holte ohne Probleme die versteckten Herzen aus dem Sand. Im Kommunbrauhaus servierte Gäbl Rebhuhnzoigl und Sekt. Danach ging es zum "Hammerwirt".
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochzeit (238)Jawort (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.