Carina Gruber und Thomas Roth heiraten in Eslarn
Das Glück gefunden

Das Brautpaar Carina und Thomas Roth dankte dem Bürgermeister Reiner Gäbl, den Familien und den Angehörigen für die Glückwünsche. Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
13.07.2016
312
0

Das Ja-Wort vor Standesbeamten Bürgermeister Reiner Gäbl im historisch-romantischen Brauhausambiente "Biererlebnis" gaben sich die 26-jährige Heilerziehungspflegerin Carina Gruber und der 29-jährige Werkzeugmacher Thomas Roth. Die beiden haben sich vor drei Jahren kennengelernt und erfüllten sich mit einem eigenen Haus in Eslarn einen Traum.

Besonders dankte Gäbl, dass beide von Vohenstrauß nach Eslarn gezogen sind. In Erinnerung gerufen wurde der verstorbene Bürgermeister Karl Roth, der laut Gäbl sicherlich sehr stolz auf das Brautpaar gewesen wäre. Nach der Trauung wurde das Brautpaar musikalisch von den "Bierbank-Musikanten" begrüßt. 30 rote Luftballons in Herzform tanzten in den Himmel. Nach einem Schluck Kommunbier und Rebhuhnzoigl sowie einem Glas Sekt im "Biererlebnis" ging es nach der standesamtliche Trauung ins Landhotel "Goldenes Kreuz" nach Saubersrieth.

Eines von vielen originellen Geschenken kam von den Brauteltern mit einer rund zehnjährigen Birkenfeige. Der "Benjamin Blumenstock" stand nach dem Umzug immer noch im Zimmer des Elternhauses und hatte "Sehnsucht" nach der Blumenzüchterin. Ein sehenswertes Feuerwerk am Abend rundete das Hochzeitsfest ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochzeit (238)Eslarn (26)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.