Ferienprogramm in Eslarn
30 Buben und Mädchen beweisen viel Geschick im Umgang mit Tennisball und Schläger

Vermischtes
Eslarn
12.08.2016
40
0

Zur Ferienaktion des Tennisclubs (TC) waren rund 30 Kinder gekommen. Mit sportlichen und geselligen Angeboten hatten sich Jugendwart Matthias Bösl sowie die Vorstandsmitglieder Nicole Lindner und Reinhold Bösl bestens vorbereitet. Die Mädchen und Buben stellten während der drei Stunden an Spielestationen auf den vier Tennisplätzen ihre Geschicklichkeit mit dem Filzball und dem Schläger unter Beweis. Bei Wettbewerben wie Hockeyparcours und dem Verteilen von Tennisbällen erhielt jeder Sieger ein Bändchen. Nach dem Mehrkampf gab es für die Teilnehmer mit den meisten Bändchen zwar keine Medaillen, aber dafür Essensgutscheine. Mit 15 Bändchen ging die Goldmedaille an Alina Hölzl. Die silberne "Essensmedaille" holte mit 13 Bändern Bastian Klug. Mit jeweils 11 Bändchen teilten sich Johannes Schaller, Lena Klug und Jana Hölzl den dritten Platz. Vorsitzender Markus Lindner gratulierte allen zu ihren Erfolgen und wertete die Veranstaltung als tollen Erfolg. Gleichzeitig dankte Lindner für die perfekte Organisation des Sportteams und die Versorgung der Kinder und Eltern mit Getränken, Kaffee und Kuchen durch Andrea Bösl. Bild: gz

Weitere Beiträge zu den Themen: Tennisclub Eslarn (2)Ferienprogramm Eslarn (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.