Finale mit Markttreiben am 9. August
Buntes Programm

Vermischtes
Eslarn
25.07.2015
0
0
Mit einem attraktiven Markttreiben beschließen die Eslarner am 9. August ab 10 Uhr Heimatfest und 775-Jahr-Feier. Auf sechs Bühnen bieten die Gruppen "Zoigl Blos'n", "Stumhockl", "Werkstattmusikanten", die Moosbacher, Dietersdorfer und Wittschauer Blaskapelle, "Krainberries", die "3 Z's" sowie Straßenmusikanten aus Moosbach und Waidhaus beste Unterhaltung.

Laiendarsteller präsentieren eine amüsante Theateraufführung des "Königlich Bayerischen Landgerichts", bei der "Euer Gnaden" ein hartes Urteil verspricht. Es gibt regionale Köstlichkeiten, Selbstgemachtes, viele Attraktionen und einen Live-Frühschoppen vom "Biererlebnis Kommunbrauhaus" mit Radio "Ramasuri".

Mit von der Partie sind Bundes- und Landpolizei, Landratsamt, die Patenkompanie mit ihrem Fuhrpark und die Feuerwehr mit Ausstattung und Fahrzeugen. Geöffnet hat auch die "Museumswelt" und andere Einrichtungen. Zudem beteiligen sich die Volkstanzgruppe Schönsee sowie Feuerspucker und Marktschreier, zu sehen sind eine Greifvogelschau sowie eine Oldtimer- und Landmaschinenausstellung.

Angeheizt werden die Backöfen am Kommunbrauhaus und beim "Stucker", wo es Brot und Kirwakuchen gibt. Am Nachmittag hält der Schützenverein 1884 ein musikalisches Gartenfest im Breiergarten der Brauerei Bauriedl ab.

Im Kurpark treffen sich die Hubertus-Böllerschützen mit weiteren Schützenvereinen. Um 22.30 Uhr beendet ein großes Brillantfeuerwerk im Kurpark das Heimatfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.