Jahrgang 1940/41 trifft sich in Eslarn
Gemütliche und vertraute Stunden in der Waldgaststätte

Vermischtes
Eslarn
13.08.2016
30
0

Der Jahrgang 1940/41 traf sich nach dem Motto "Wir werden 75" zum 9. Klassentreffen. Die Organisatoren Johann Brenner, Helga Brenner und Franz Eckert begrüßten 24 ehemalige Mitschüler. Sie reisten bis aus Bad Mergentheim, Hohenberg bei Eger, aus Bodenwöhr und Bruck nach Eslarn. Ein am Friedhof aufgestelltes Namensverzeichnis und ein Blumengebinde soll auch die Öffentlichkeit an die 26 Verstorbenen erinnern. Nach dem Gedenken ging es zum gemütlichen Beisammensein in die Waldgaststätte, wo die Gastwirte Christa und Hans Kaiser mit ihren Team auf der Terrasse Kuchen mit Kaffee servierten. Am Abend freute sich die Gemeinschaft auf eine Menüauswahl mit Gänsebrust, Lendchen oder Schnitzel. Bis spät in die Nacht hinein tauschten die ehemaligen Schulkameraden lustige Begebenheiten sowie Anekdoten aus der Schul- und Jugendzeit aus. In den Gedanken erwachten Unternehmungen mit Freunden und alten Bekannten. Die 75-Jährigen verbrachten bei der Feier gemütliche und vertraute Stunden. Johann Brenner dankte allen für die Teilnahme, den Mitorganisatoren für die perfekte Vorbereitung und den Tillyschanz-Wirten für die Verköstigung. Bild: gz

Weitere Beiträge zu den Themen: Eslarn (26)Jahrgang 1940/41 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.