Leipzig Ziel des Ausflugs mit Pfarrer Erwin Bauer
Eslarner beim Katholikentag

Vermischtes
Eslarn
02.06.2016
13
0

Zum 100. Deutschen Katholikentag nach Leipzig auf den Weg machten sich am Samstag um 5 Uhr eine Abordnung aus Eslarn. "Wir waren an diesem Tag die einzige Pfarrei aus dem Dekanat Leuchtenberg", stellte Pfarrei Erwin Bauer fest. An dem Ausflug beteiligten sich 13 Personen.

Viele Eindrücke


Ein Höhepunkt war das zufällige Zusammentreffen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann aus Baden-Württemberg auf einem Rastplatz. In der größten Stadt Sachsens stand zunächst eine Stadtrundfahrt an. Bewundert wurden das Völkerschlachtdenkmal, die Altstadt mit der Thomaskirche und der Nikolaikirche, die 1989 in der ehemaligen DDR zentraler Ausgangspunkt der friedlichen Revolution und der entscheidende Impuls für die Wende war. Nach den Eindrücken feierten die Vertreter aus dem Dekanat Leuchtenberg mit katholischen und evangelischen Christen aus dem In- und Ausland an der 2015 geweihten römisch-katholischen Propsteikirche die Festmesse. Im Anschluss trafen die Pilger Pater Felix Meckl und am Stand der Diözese Regensburg Weihbischof Dr. Josef Graf.

Wir waren an diesem Tag die einzige Pfarrei aus dem Dekanat Leuchtenberg.Pfarrer Erwin Bauer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.