Madeleine Eschenbecher und Stefan Hammer heiraten
Romantische Hochzeitsmesse

Die Hochzeitsglocken der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" läuteten für Madeleine Eschenbecher und Stefan Hammerl. Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
02.06.2016
154
0

Die Hochzeitsglocken der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" läuteten am Samstag für die 28-jährige Madeleine Eschenbecher und den 25-jährigen Stefan Hammerl. "Schmetterlinge im Bauch" verspürten die Industriekauffrau und der Kunststoffformgeber erstmals bei einer Feier mit Freunden. Vor acht Monaten machte Tochter Melissa das Glück komplett.

Selbst Geschenk gemacht


Das Ja-Wort im Standesamt hatten sich beide am 28. Mai 2015 gegeben. Die Hochzeitsmesse in der Pfarrkirche zelebrierte Pfarrer Theo Schmucker. Die Sänger Theresa Schnupfhagen und Jakob Rom sowie Organistin Martina Brenner sorgten für einen romantischen Gottesdienst. Mit dem Lied "River Flows in you" machten sich die Brautleute selbst ein Geschenk. Das Schlusslied "Amazing Grace" überraschte den Bräutigam.

Die frisch Vermählten freuten sich vor dem Haupteingang der Kirche über die vielen Gratulanten. An vorderster Front im Ehrenspalier stand die Feuerwehr aus Rückersrieth mit Michael Scheuerer und Josef Balk sowie feschen Festmädchen. Das Brautpaar musste natürlich eine amüsante Übung mit der Kübelspritze absolvieren. Im Anschluss gratulierten Abordnungen von der Schützengesellschaft "Hubertus" mit Fabian Wild und mit Böller-Schützenmeister Christoph Bauer.

Dem Gratulationsreigen schlossen sich Abteilungsleiter Christian Hammerl und Mitarbeiter von der Firma BaS an. Danach ging es nach Vohenstrauß zur Friedrichsburg, wo sechs Böllerschützen mit ihren Handböllern mehrere Salutschüsse abfeuerten und das Brautpaar lautstark hochleben ließen. Mit einer fröhlichen Hochzeitsfeier im Schloss klang Tag aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.