Raiffeisenbank spendet
16 Vereine und Organisationen freuen sich über 4600 Euro

Vermischtes
Eslarn
15.01.2016
5
0

Die Raiffeisenbank unterstützte wieder 16 Vereinigungen mit insgesamt 4600 Euro. Der Erlös stamme aus dem Gewinnsparen, informierte Geschäftsstellenleiter Markus Dimper im Beisein seines Stellvertreters Daniel Schießlbauer und seiner Mitarbeiterinnen Gabi Lindner und Corina Dobmeier in den Vordergrund. Die Vereine halten als "Stützen der Gesellschaft" den Ort lebenswert und attraktiv, meinte Bankdirektor Karl Völkl. Den Raiffeisentag zum Heimatfest werteten Bürgermeister Reiner Gäbl sowie zweiter Bürgermeister und Festleiter Georg Zierer als eine der schönsten Veranstaltungen. Spenden nahmen folgende Personen in Empfang: Georg Zierer vom Kegelclub Eintracht, Johann Seibert vom Imkerverein, Beate Roth vom katholischen Frauenbund, Albert Grießl vom Krieger- und Soldatenverein, Josef Frischmann vom OWV, Waldemar Hansl von der Reservistenkameradschaft, Daniel Biermeier und Gerald Grötsch von der Schützengesellschaft "Hubertus", Eddy Hüllenhütter und Roland Helm vom Schützenverein 1884, Josef Maier von der Siedlergemeinschaft, Armin Wildenauer und Willi Winklmann vom Tennisclub, Herbert Biermeier vom Tischtennisclub, Franz Singer vom Turn- und Sportverein, Helmut Demleitner vom Vogelzuchtverein, Katja Oertel vom Wintersportverein und Manuela Bösl von der Feuerwehr. Das Geld für die Kolpingsfamilie und die Schule wird später überreicht. Bild: gz

Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (580)Raiffeisenbank (95)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.