VdK-Vertreter beschenken Mitglieder mit leckeren Weihnachtstüten
Große Freude

Zweiter Vorsitzender Paul Grötsch und Vorstandsmitglied Margit Grötsch überraschten die 85-jährige Puppenmutter Betty Linsmeier mit einem vorweihnachtlichen Geschenk. Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
15.12.2015
22
0

Gerade zur Weihnachtszeit gibt der VdK-Vorstand um Vorsitzenden Johann Bauer den Mitgliedern mit Geschenken ein Gefühl der Verbundenheit. Sieben Mitglieder bekamen Weihnachtspäckchen. "Ein Geschenk erhält jedes Mitglied ab 80 Jahren", erläuterte Bauer. Die Weihnachtstüten sind mit Obst, Esswaren und Süßigkeiten gefüllt und werden kurz vor dem Fest verteilt.

Der Altersdurchschnitt der 184 Mitglieder im VdK-Ortsverband liegt laut Frauenbeauftragter Maria Bösl und Schriftführer Siegfried Bösl bei 59,4 Jahren. Die vorweihnachtlichen Boten besuchten aufgeteilt in Gruppen fünf Mitglieder in Eslarn und zwei im Seniorenheim in Waidhaus.

Eine große Freude bereiteten zweiter Vorsitzender Paul Grötsch und Vorstandsmitglied Margit Grötsch der 85-jährigen Puppenmutter Betty Linsmeier. Die Eslarnerin hält dem VdK seit 21 Jahren die Treue. Beim Besuch kam die Unterhaltung nicht zu kurz. Die Beschenkte erzählte aus vergangenen Zeiten und aus ihrer Kindheit. Zum Abschluss schmetterte Linsmeier eines der ihr zahlreich bekannten Kinderlieder und wies auf ihr Puppenmuseum hin. Darin haben über 3000 kleine und große Exemplare aus vielen Ländern gegenüber ihrem Wohnhaus ein Zuhause gefunden. Die beiden VdK-Vertreter wünschten der Puppenmutter vor allem Gesundheit und ein schönes Weihnachtsfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Senioren (297)Sozialverband (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.