Verkehrsengel sorgen sich um Kinder
Mütter übernehmen ehrenamtlichen Lotsendienst

Verkehrserzieher Bernhard Dobmayer weist Silvia Dierl (re) und Daniela Kleber (li) im Beisein von Cheflotsin Doris Wild in den Lotsendienst ein. Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
24.10.2016
69
0

(gz) "Wir sind für jede Unterstützung beim Lotsendienst dankbar", freute sich Verkehrserzieher Bernhard Dobmayer von der Polizeiinspektion Vohenstrauß. Silvia Dierl und Daniela Kleber übernehmen das verantwortungsvolle Ehrenamt als neuen Elternlotsen. Derzeit sorgen an der Fußgängerfurt am Rathaus 14 Mütter für eine sichere Überquerung. "Wir bräuchten dringend Verstärkung", fügte Organisationsleiterin Doris Wild an.

An der Fußgängerfurt am Marktplatz sorgen seit 24 Jahren die Elternlotsen für einen sicheren und unfallfreien Schulweg. Der Motor des örtlichen Lotsendienstes ist seit Jahren Doris Wild, die sich für die Einteilung kümmert, die Kontakte zu den Behörden aufrecht hält und einspringt, wenn jemand krankheitsbedingt ausfällt. "In den vergangenen Jahren waren wir 16 bis 17 Frauen, doch in diesem Jahr müssen wir mit 14 auskommen." Daher bitten die Verantwortlichen die Eltern, aber auch Omas und Opas der Grundschüler um Unterstützung beim Lotsendienst. "Mitmachen kann jeder, denn je mehr Eltern sich am Lotsendienst beteiligen, um so weniger ist die Belastung für den Einzelnen." Die Elternlotsen stehen zum Schulbeginn und je nach Schulende zwischen 11.20 und 13 Uhr an der Fußgängerfurt.

Wild dankte der Schule, der Polizei und der Verkehrswacht für die gute Zusammenarbeit. Für warme, reflektierende Sicherheitskleidung und für den Anhaltestab "Halt Kinder" sorgte das Bayernwerk. "Die Lotsen sind über den kommunalen Unfallverband auch versichert", fügte Dobmayer an. Inspektionsleiter Martin Zehent von der PI Vohenstrauß wünschte allzeit unfallfreien Dienst.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2687)Lotsendienst (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.