Bergwacht gestaltet Ferienrpogramm für Kinder
Gute Werbung

Freizeit
Etzelwang
10.09.2016
21
0

Klettern, auf der Slackline die Balance üben und etwas über Erste Hilfe lernen: Gleich drei Aktionen steckten im Ferienpaket der Bergwacht. 26 Kinder freuten sich darüber.

Über Gemeindegrenzen hinweg reichte das Ferienprogramm der Gemeinde Etzelwang in einer Aktion mit der Bergwacht Sulzbach-Rosenberg. Unter den 26 Teilnehmern waren auch Kinder aus Edelsfeld.

Das große Interesse am Klettern und an der Arbeit der Bergwacht veranlasste die Organisatoren, drei Gruppen mit unterschiedlichen Aufgaben zu bilden. Während die eine in den Felsen nahe dem Höhenglücksteig zwischen Neutras und Hirschbach kletterte, erhielt eine andere Gruppe am Fuße der Wand eine Unterweisung in Erster Hilfe. Die dritte Gruppe trainierte derweil das Gleichgewicht auf einer Slackline im Wald. Die Bergwacht Sulzbach-Rosenberg stellte außerdem ihr Rettungsfahrzeug samt Ausstattung vor.

Erstaunlich war, mit welchem Mut sich die Kinder ab acht Jahren Alter in die steile Felswand wagten und den Gipfel erklommen. Außerdem erstaunlich, dass bei den Wagemutigen das weibliche Geschlecht die Mehrzahl bildete. 16 Mädchen und zehn Buben nahmen diesen anstrengenden Ferienspaß an. Die jungen Sportler wurden bei ihren Klettertouren an Seilen gesichert. Das Tragen von Schutzhelmen war selbstverständlich Pflicht.

Selbst Anfänger, die das erste Mal den anspruchsvollen Aufstieg wagten, fanden sich gut zurecht. Leicht möglich, dass der Spaß an diesem ereignisreichen Nachmittag der Hilfsorganisation Bergwacht das eine oder andere neue Mitglied beschert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.