Erwachsene Schützen nicht sehr trainingsfleißig
Jugend gibt Beispiel

Die Preisträger in der Schützenklasse heißen (Bild links, von links sitzend) Hans Roth und Georg Appel, dahinter Michael Loos, Bernd Appel und Klaus Tillmann. Den Gewinnern in der Jugendklasse mit Gewehr und Luftpistole (Bild rechts) gratulierte Jugendleiter Bernd Appel. Bilder: rrd (2)
Freizeit
Etzelwang
07.01.2016
47
0

Eigentlich reichen zehn Serien aus, um bei der Jahresmeisterschaft der Silberdistel-Schützen im Rennen zu sein. Bei manchen Erwachsenen überfordert das den Trainingsfleiß schon. Sie könnten sich ein Beispiel an der Jugend nehmen.

Neutras. Zumindest bei der Siegerehrung gab es ein volles Haus im Gasthof Zum Neutrasfelsen. Zuerst verteilte Jugendleiter Bernd Appel die Pokale und Urkunden unter seinen Schützlingen. Als Jüngster wurde Max Flierl ausgezeichnet. Jahresmeister mit der Luftpistole in der Jugendklasse wurde Mario Gössl mit einem Schnitt von 343,3 Ringen. Er legte acht Ringe gegenüber dem Vorjahr drauf. Auf Platz zwei folgte Johannes Appel mit 323,1 Ringe.

Mit dem Luftgewehr in der Jugendklasse steigerte sich Kilian Reif um zwölf Ringe. Sein Schnitt von 329,4 Ringen brachte ihm den Sieg vor dem ringgleichen Nico Vogenauer und Dominic Schwab (317,7). Unangefochten vorne in der Luftgewehr-Schülerklasse lag Marco Gössl mit 129,5 Ringen, 25 mehr als im Vorjahr.

Konkurrenzlos steht Bernd Appel in der Schützenklasse Luftgewehr da. Mit einem Schnitt von 372 Ringen ließ er Klaus Tillmann (355) und Georg Appel (355) hinter sich. Mit der Luftpistole wurde der neue 2. Schützenmeister Michael Loos Jahresmeister mit 375,5 Ringen und einer besten Serie von 386 Ringen. Platz 2 belegte Hans Roth mit 358,7 Ringen, und noch einmal Dritter wurde Schießleiter Georg Appel mit 342,2 Ringen.

Beim Weihnachtspreisschießen hatte Vereinswirt und Schützenmeister Rudi Schwab mit einem 64-Teiler die Nase vorn; Bernd Appel (84-Teiler) und Klaus Tillmann (94-Teiler) folgten. Der beste Schuss überhaupt gelang Mario Gössl in der Jugendklasse: Sein 39-Teiler hätte auch in der Schützenklasse zum Sieg gereicht. Nico Vogenauer (96-Teiler) und Johannes Appel (166-Teiler) belegten die Ränge zwei und drei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.