Etzelwanger Kriegerdenkmal wird renoviert
Soldat unter Planen

Lokales
Etzelwang
08.07.2015
6
0
Nicht der Verhüllungskünstler Christo ist in Etzelwang am Werk, sondern die Firma Stein um Stein (Steinmetz- und Steinbildhauermeister Ekkehard Menne aus Wunsiedel). Sie hat das Kriegerdenkmal abgedeckt, damit die Renovierungsarbeiten wetterunabhängig gemacht werden können. Das Bauwerk aus Steinquadern, auf denen ein kunstvoll gestalteter Soldat liegt, grenzt den kleinen Park am Schusterhaus zum Etzelbach hin ab.

Markantes Monument

Bei der Dorferneuerung Etzelwang erfährt dieses markante Monument eine fachmännische Restaurierung. Der oben liegende Soldat im Kampfanzug und mit Gewehr ist bereits gereinigt und ausgebessert. Er wartet jetzt auf einen konservatorischen Anstrich, der aber mit der Denkmalschutzbehörde noch abgestimmt werden muss.

Im Natursteinmauerwerk verschließt der Restaurator die Risse und Fugen. Der Bau dieser Gedenkstätte für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges erfolgte in den 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts nach dem Entwurf des Nürnberger Bildhauers Walter Franke. Im September 1935 wurde das Mahnmal unter großer Anteilnahme der Bevölkerung feierlich eingeweiht.

Den Park umgab einst ein Metallzaun. Auf dem linken und rechten Pfosten vom Eingangstor ruhten steinerne Helme. Bei der Verbreiterung der Kreisstraße durch Etzelwang musste diese Einfriedung weichen. Die beiden Helme erhielten einen neuen Platz auf den Steinbänken neben dem Mahnmal.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gab Philipp Theodor Freiherr von Brand auf Neidstein den Anstoß dazu, auf dem Denkmal auch die Opfer von 1939 bis 1945 zu benennen. Er setzte sich auch dafür ein, neuer Ehrentafeln mit den Namen und Sterbedaten der Gefallenen beider Weltkriege zu gestalten, aufgelistet nach den Ortschaften der früheren Gemeinde Neidstein. Die Gemeinde ergänzte den Hinweis, auch der Opfer der Gewaltherrschaft zu gedenken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.