Genossen in der Simultankirche

Genossen in der Simultankirche (ds) Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher (Mitte), und sein Landtagskollege Reinhold Strobl (rechts) erkundeten gestern einen Abschnitt des Simultankirchen-Radwegs von Neukirchen bis Kirchenreinbach. Nach der Besichtigung der Ausgrabungsstätte Ermhof radelten die Politiker nach Etzelwang, um die ehemalige Simultankirche St. Nikolaus zu besichtigen. Ortsheimatpfleger Leonhard Ehras (links) stellte der Gruppe das Gotteshaus und seine historische Aus
Lokales
Etzelwang
30.07.2015
1
0
Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher (Mitte), und sein Landtagskollege Reinhold Strobl (rechts) erkundeten gestern einen Abschnitt des Simultankirchen-Radwegs von Neukirchen bis Kirchenreinbach. Nach der Besichtigung der Ausgrabungsstätte Ermhof radelten die Politiker nach Etzelwang, um die ehemalige Simultankirche St. Nikolaus zu besichtigen. Ortsheimatpfleger Leonhard Ehras (links) stellte der Gruppe das Gotteshaus und seine historische Ausstattung vor. Bild: ds
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.