Kindermusical König David in St. Nikolaus begeistert das Publikum
Ein Schmaus für Auge und Ohr

Lokales
Etzelwang
15.07.2015
4
0
Den Thronsaal der Könige Israels stellte der Altarraum der St. Nikolauskirche dar, als unter Leitung von Dekanatskantor Gerd Hennecke das Kindermusical König David von Thomas Riegler aufgeführt wurde. Über 30 Kinder aus Sulzbach-Rosenberg, dem Birgland, Kastl Hirschbach, Neukirchen, Etzelwang, Weigendorf und Hartmannshof probten ein halbes Jahr für dieses musikalische Ereignis. Zahlreiche fleißige Hände bereiteten die Bühne vor und nähten Kostüme. Wie Ronja Berberich (Sprecherin mit Papyrusrolle) erläuterte, handelt das Musical von den Ereignissen vor rund 3 000 Jahren um die Absetzung von König Saul (dargestellt von Tara Dörner), der wegen Ungehorsam den Zorn Gottes auf sich gezogen hatte, und die daraus entstandenen Folgen.

Die Kinder stellten die Suche nach einem Mann dar, der Harfe spielen kann und von Gott als neuer König auserwählt wurde. Im Hirtenjungen David (Jara Berberich) fand sich dieser Wunschkandidat. David zeichnete sich durch Mut und Tapferkeit aus als es darum ging, einen Kämpfer zu finden, der sich gegen den Riesen Goliath (Hanna Sprehn) aus den Reihen der Philister anzutreten wagte. Trotz der Anerkennung musste David um sein Leben fürchten, da Saul den Thron für sich behalten wollte. Das Musical erinnerte an Davids Zuneigung zu Bathseba (Anika Dürrschmidt), die er mit dem Fernrohr beim Baden beobachtete. Den nachfolgenden Ehebruch und die List, mit der König David sich des Ehemanns von Bathseba entledigte (den erwachsenen David verkörperte Hanna Kmetsch), stellten die jungen Akteure überzeugend dar. Die Handlung wurde musikalisch untermalt von Liedern in ansprechenden Melodien, die von den Kindern engagiert vorgetragen wurden.

Instrumentale Zwischenspiele und die Begleitung der jugendlichen Sänger lag in den Händen von Gerd Hennecke am Keyboard und Lukas Wagner, der professionell und technisch hervorragend die Querflöte spielte. Das Musical wurde auch in der Christuskirche in Sulzbach-Rosenberg am Sonntag aufgeführt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.