Nachwuchskräfte aus vier Feuerwehren bestehen Test
Wissen bewiesen

Lokales
Etzelwang
15.11.2014
0
0
Acht Buben und sechs Mädchen aus den vier Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Etzelwang stellten sich einem Wissenstest und bestanden den praktischen und theoretischen Teil mit Bravour.

Kniffliger Fragebogen

Unter Anleitung der Ausbilder Robert Pilhofer, Benjamin Rischkau und Swen Kellner eigneten sich die jungen Leute im Alter von zwölf bis 16 Jahren in zehn Doppelstunden eine Menge Kenntnisse und Fertigkeiten für den Feuerwehrdienst an. Im praktischen Teil lernten sie die wasserführenden Armaturen kennen, das Ausrollen der Schläuche, den Löschstreckenaufbau und die Verwendung der Leinen. Ein kniffliger Fragebogen forderte Antworten, beispielsweise über die verschiedenen Schlauchstärken über Funktionen und Bedienung der Strahlrohre, die Schutzausrüstung und Wasserentnahmemöglichkeiten. Mit dem Ergebnis der Prüfung und der Arbeit der Ausbilder waren Kreisbrandinspektor Peter Deiml und die Kreisbrandmeister Hans Sperber und Johann Ludwig sehr zufrieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.