Etzelwanger Sportkegler ehren verdiente Spieler
Dauerbrenner in Schwarz-Gelb

Schriftlich bekamen es (von links) Sportwart Michael Plößel, Vorsitzender Roland Sperber und Werner Linhart, dass sie besondere Leistungen für den Sportkegelklub Schwarz-Gelb Etzelwang vollbracht haben. Bild: hü
Sport
Etzelwang
30.12.2015
23
0

Verdiente Spieler ehrte der Sportkegelklub Schwarz-Gelb Etzelwang in einer geselligen Runde. Vorsitzender Roland Sperber freute sich, aktive und auch sehr viele passive Mitglieder im voll besetzten Keglerheim Übelacker zu sehen.

In einem kurzweiligen Jahresrückblick zeigte er gesellschaftliche sowie sportliche Höhepunkte auf. Den besinnlichen Teil gestalteten Angela Lösch, Dorle und Florian Wismeth, Werner Linhart und Thomas Heinl mit Liedern sowie nachdenklichen und heiteren Geschichten.

Dank für 100 Spiele im schwarz-gelben Trikot galt Ramona Lösch. 700 Einsätze weist das Konto von Roland Sperber aus. Gar 900 Partien bestritt Werner Linhart für die Etzelwanger Kegler. Während sich die Jubilare von Sportwart Michael Plößel ehren ließen, bekam dieser die Urkunde als Einzelbester in der Saison 2014/15 vom Vorsitzenden Sperber überreicht. Bei frischer Butter und Schinken ließen die Kegler dann das Sportjahr ausklingen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportkegeln (23)Schwarz-Gelb Etzelwang (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.